Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Seminar: Teilzeitausbildung als Chance

16. März 2021 @ 15:00

Unter dem Motto „Von jetzt an läuft es rund!“ – Teilzeitausbildung als Chance lädt der „Arbeitskreis Teilzeit-Ausbildung“ im Kreis Pinneberg alle Interessierte zu einem spannenden Online-Seminar ein. An dem Angebot können alle Interessierten teilnehmen, auch wenn sie nicht im Kreis Pinneberg wohnen!

Bessere Chancen bei der Jobsuche, höhere Verdienstmöglichkeiten und interessantere Tätigkeiten – eine Berufsausbildung bringt viele Vorteile! Doch was tun, wenn eine Ausbildung nicht in Vollzeit möglich ist?

Seit 2020 haben alle Ausbildungsinteressierten die Möglichkeit, eine betriebliche Ausbildung auch in Teilzeit zu absolvieren. Somit rücken neben Eltern und Pflegenden z.B. auch Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung oder lernbeeinträchtigte Personen in den Fokus.
Wie es mit einer Teilzeit-Berufsausbildung rund läuft, erläutern Expertinnen am Dienstag, 16. März 2021 um 15.00 Uhr in einem einstündigen Online-Seminar.
Die Teilnehmenden erfahren auch, wo sie Unterstützung bekommen können und welche Möglichkeiten das neue landesgeförderte Projekt „Teilzeitausbildung für alle“ bietet.

Anmeldung
Eine Anmeldung kann mit einer kurzen E-Mail bis zum 12.03.2021 an Elmshorn.BCA@arbeitsagentur.de erfolgen. Die Interessenten erhalten danach einen Link, mit dem Sie sich am Veranstaltungstag in die Veranstaltung auf Ihrem PC, Laptop oder Tablet einloggen können.
Für Rückfragen steht Stefanie Lötzer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, unter der obengenannten E-Mail oder telefonisch unter Tel. 04121 – 480 800 gerne zur Verfügung.

Der „Arbeitskreis Teilzeit-Ausbildung“
In dem Projekt engagieren sich die Beratungsstelle FRAU & BERUF (Stefanie Pöppelmann und Martina Pichon), die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Pinneberg (Wiebke Köpke-Hauser) und der Arbeitsagentur Elmshorn (Stefanie Lötzer) und Vertreterinnen der HWK (Birgit Wacker) und des Projekt „Teilzeit-Ausbildung für alle“ (Antje Gerdau).