Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Vortrag: Transformation von Organisationen in eine zukunftsfähige Kultur

3. Februar @ 18:00

Wo? digital via Zoom 

Anmeldung bis 01.02.2022 über Natalie Nobitz  nobitz@steinburg.de

Zukunftssichernde Organisationsformen sind keine Weiterentwicklung der bisherigen gewohnten Art, Arbeit zu bewerten, zu teilen oder zu entscheiden – sondern Unternehmenssysteme, die auf einem kompletten Paradigmenwechsel basieren. Die Lösung liegt in der effizienten Zusammenarbeit, in dem Mut, Experimente zu starten und in der Förderung individueller Weiterentwicklung von Mitarbeitenden. Wie kann in Unternehmen und Organisationen diese Transformation, die auch eine Grundlage der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit ist, gelingen? Lernen Sie in dem Vortrag zentrale und erprobte Praxismodelle der Transformation mit vielen Beispielen kennen und sammeln Sie viele Impulse zur  Zukunftssicherung Ihres Unternehmens oder  Ihrer Organisation ein.

Kerstin Eisenschmidt ist Gründerin der Eisenschmidt Consulting Crew Gmbh, Gesellschafterin und Geschäftsführerin. Sie ist Gründerin und Teilhaberin der Kobold Management Systeme GmbH. Ihr Steckenpferd ist die Konzeption und Leitung von Transformationsprojekten. Zudem ist sie Expertin und Speakerin für Kultur und Haltung.

Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung in der Veranstaltungsreihe „Das neue Normal: Digitalisierung in der Arbeitswelt“ ist der Arbeitsgemeinschaft Frauen der Region S-H Unterelbe in der die vielfältigen Möglichkeiten und Herausforderungen der neuen digitalen Arbeitswelt betrachtet werden. Dabei stehen insbesondere die sich wandelnden Arbeitsbedingungen von Frauen im Vordergrund. In insgesamt sieben Veranstaltungen beleuchten die Referentinnen und Fachexpertinnen welche Chancen und Risiken neue Arbeitsformen bieten. Erforscht wird gemeinsam, welche Prozesse anzustoßen sind, um Frauen auf dem Weg zum „neuen Normal“ zu stärken.